15.10.2017 - Hundehalterbrevet

15.10.2017 - Prüfung Hundehalterbrevet

Link zur Fotogalerie


Nach den Sommerferien begannen Karin Tuor und Reta Diehl mit einem Kurs als Vorbereitung für die Prüfung zum Hundehalterbrevet SKG. Dieser Kurs und auch die Prüfung werden in dieser Form zum letzten Mal durchgeführt. Ab dem nächsten Jahr kommt das Nationale Hundehalterbrevet (NHB). Nach der Aufhebung des obligatorischen Sachkundenachweises durch das Parlament wird ab Anfang 2018 die Kurslücke wieder gefüllt werden, jedoch auf freiwilliger Basis. Das neue Nationale Hundehalter Brevet (NHB) wird vom Verband Kynologie Ausbildungen Schweiz (VKAS) lanciert zusammen mit seinen Mitgliedern, den wichtigsten Schweizer Ausbildungsstätten im Hundewesen. Das NHB sieht im praktischen wie im theoretischen Teil auch eine Prüfung vor.


Bei wunderbarem Herbstwetter begrüssten am Sonntag, 15. Oktober 2017 am Morgen um ca. 07.00 Uhr Karin Tuor und Reta Diehl 15 Helferinnen und Helfer und sie verteilten ihnen die Aufgaben an den verschiedenen Prüfungs-Posten. 22 Personen nahmen mit ihren Hunden an der Prüfung teil. 4 Teams von der SC OG Emmenbrücke, 7 Teams vom Kynologischen Verein Luzern, 4 Teams vom KV Wolhusen und 7 Teams aus verschiedenen Teilen der Schweiz (Schaffhausen, Glarus, Meiringen, Adelboden, usw.). Susanne Matt und Jörg Fuchs amteten als Experten und von den 22 TeilnehmerInnen bestanden 21 die Prüfung.


Nach dem Prüfungsende so um 13.30 Uhr konnten alle Helfenden ein Mittagessen geniessen, welches die Wirtin Susanne Kilcher wie immer sehr gut gekocht hat.

Copyright @ All Rights Reserved                                Webdesign: www.weboutfit.ch